Wo kommt hohe Dämpfung bei Glasfasern her?

5 Okt by LNC Solutions GmbH

Wo kommt hohe Dämpfung bei Glasfasern her?

Sauberes Arbeiten beim Einsatz von Glasfaser.

Es wird immer mehr im gewerblich und privaten Bereich auf Glasfasernetzwerkkomponenten gesetzt.

Vor der Installation aber auch während dem Einsatz ist es wichtig, dass die Steckerverbinder auf Verunreinigungen geprüft werden und eine Reinigung durchgeführt wird.

Den größten Einfluss auf erhöhte Dämpfungswerte hat eine verunreinigte Faserstirnfläche, welche durch Verunreinigungen, Kratzer oder unfachgemäßer Polierung entstehen. Ein Staubkorn auf der Faserbruchstelle kann bereits zu starken Reflexionen und einer erhöhten Dämpfung führen. Deshalb sagen wir immer, dass eine fachgemäße Steckerreinigung immer oberste Priorität hat. Dies gilt auch bei neuen Glasfaserkomponenten, welche noch nicht gesteckt wurden (entsprechend IEC14763-3)!

Wir bieten alle notwendigen Reinigungswerkzeuge an, falls ein fusselfreies Tuch einmal nicht ausreicht. Damit können Sie alle Steckverbinder und Kupplungen ordnungsgemäß reinigen – vom Ferrulenreiniger bis zum Kassettenband-Reiniger.

Sorgen Sie dafür, dass Sie immer vor einer Inbetriebnahme die Steckverbindungen reinigen. Nur so können Sie gewährleisten, dass Ihre Kunden die maximale Leistung aus deren Glasfasersystemen schöpfen können.

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

www.LNC-Solutions.de

Ihre LNC Solutions GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.