Wie schaut der H.D.S. Aufteilkopf von nahen aus?

30 Sep by LNC Solutions GmbH

Wie schaut der H.D.S. Aufteilkopf von nahen aus?

Die Profilösung von unserem Partner EasyLan®.

Das H.D.S. Fiber Optic-MPO/MTP®-Trunksystem ist für Schrank-zu-Schrank-Verbindungen und zum Anbinden von Consolidation Points konzipiert. Es besteht aus vorkonfektionierten H.D.S. LC-Duplex-Aufteilköpfen, welche über MPO/MTP®-Anschlüsse mit 12-fasrigen MPO/MTP®-Kabeln verbunden werden. Das System ist für 10-GBit-Ethernet-Übertragungen (nach IEEE 802.3) ausgelegt. Der Anwender kann dabei je nach bestehender Infrastruktur zwischen Singlemode (OS2) sowie Multimodefasern (OM3, OM4) als MPO/MTP®-Version wählen. Die maximale Packungsdichte beträgt 168 LC-Duplex-Ports auf 3 HE, bzw. 48 LC-Duplex- Ports auf 1 HE.

Normen: IEEE 802.3; IEC 888; 10GBase-SR/SW; DIS14165-111

Eigenschaften: Modul Material Kunststoff;

Farbe OM4 erikaviolett, OM3 aqua; OM2/APC grün; OM2/PC blau

Buchsen 6 x LC Duplex Module + 1 x MPO

Optische Eigenschaften: Maximale Linklänge je nach Norm maximal zulässige Linklänge OM4 Dämpfung typisch <0,25 dB Rückflussdämpfung >35 dB OM3 Dämpfung typisch <0,25 dB Rückflussdämpfung >35 dB OS2/PC Dämpfung typisch <0,35 dB Rückflussdämpfung >45 dB OS2/APC Dämpfung typisch <0,25 dB Rückflussdämpfung >65 dB Umwelt: Anschlussklasse IP20 Temperatur -20°C – +60°C Bezeichnung B

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

www.LNC-Solutions.de

Ihre LNC Solutions GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.