Unser starker Serverschrank

21 Sep by LNC Solutions GmbH

Unser starker Serverschrank

Serverschrank RDE – Geschweißter Serverschrank für die Installation von Klimaeinheiten, IP54, Tragkraft 1800 kg.

Mit unserem Partner Triton ® bieten wir Ihnen auch Serverschränke, wie den RDE Verteiler an.

Tragkraft 1800 kg

Der Verteiler hat eine versteifte Konstruktion und wird aus 2 mm starkem Stahlblech hergestellt. Auch die vertikalen 19“-Rasterschienen sind für die höhere Tragkraft ausgelegt. Die mehr als 800 mm tiefen Versionen verfügen in der Standardausführung über ein zusätzliches Paar mittlerer Vertikalen.

IP54 – Schutz vor Staub und Feuchtigkeit

Alle Türen und Wände sind mit einer Dichtung versehen, die vor eindringendem Staub und Feuchtigkeit schützt.

Breitere Schrankecken

Die breiteren Schrankecken sind für die zusätzliche Montage von 19“-Steckdosenleisten vorgesehen, so dass kein Platz im Schrank dafür benötigt wird. Dank der durchdachten Befestigung werden ausziehbare Server auch in 600 mm breiten Verteilern nicht behindert.

Serverschrank IP54

Die RDE-Verteiler sind primär für den Einbau von Servern und aktiven Komponenten in Verbindung mit einer Klimaanlage von Triton vorgesehen. Damit die Klimaeinheit richtig funktioniert, muss diese auf einem Schrank mit hohem Schutzgrad installiert werden.

Klimaeinheiten

In den RDE-Schränken können zur aktiven Kontrolle der Temperatur im Verteiler ETE-Dachklimaeinheiten installiert werden. Für deren Montage müssen je nach Typ der Einheit entsprechende Montageblenden verwendet und der Kühlluftstrom nach Bedarf ausgerichtet werden (entlang der Seitenwände oder der Front- und Rückseite). Die geeignete Einheit ist anhand der Informationen über die Wärmeleistung der installierten Komponenten, der Umgebungstemperatur und der Größe des Verteilers auszuwählen. Unsere Fachleute sind Ihnen bei der Auswahl gern behilflich. Mehr Informationen siehe Aktive Kühlung.

Kabeleinführungen

Sämtliche Kabeleinführung müssen unbedingt gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet werden, die in einem klimatisierten Raum kondensieren, die Komponenten beschädigen oder in der Klimaeinheit gefrieren und diese so außer Betrieb setzen könnten. Deshalb ist eine Spezialblende mit abgedichteten Kabeldurchlässen Bestandteil des Beipacks.

VERSTÄRKTE VERTIKALE MONTAGELEISTEN

Die vertikalen Rasterschienen werden aus stärkerem Material gefertigt und unterscheiden sich in der Form von den Standardleisten. Mehr Informationen.

ANREIHEN VON VERTEILERN MIT SOCKEL

Der RDE kann problemlos mit Standardverteilern angereiht werden.

Ihre Vorteile:

  • 19“-Standverteiler mit Schutzgrad IP54
  • Bestandteil des Verteilers sind 4 verstellbare vertikale Rasterschienen (6 in Verteilern, die tiefer als 800 mm sind).
  • Verteilerkonstruktion:
       – geschweißter Stahlrahmen mit abnehmbaren Wänden
       – Einflügeltür mit Schaumdichtung in den Ausführungen als Vollblech- oder Glastür mit 4 mm starkem gehärteten Sicherheitsglas. Sie können vorn oder hinten am Schrank montiert werden. Um die notwendige Dichtheit zu erreichen verfügen sie standardmäßig über eine Mehrpunktschließung.
  • Die zulässige Belastbarkeit der einzelnen Türen beträgt max. 20 kg.
  • Die Mindestauftragsdicke beträgt 65 µm.
  • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt.
  • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, …) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen.  
  • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt.
  • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

www.LNC-Solutions.de

Ihre LNC Solutions GmbH

RDE-42-A88-XCX-A1

RDE-42-A61-XCX-A1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.