IoT, viele Chancen für die passive Datennetzwerktechnik.

30 Jun by LNC Solutions GmbH

IoT, viele Chancen für die passive Datennetzwerktechnik.

Die Zukunft des „alles Netzes“. Eine kurze persönliche Meinung.

IoT – Internet of Thinks – oder auf deutsch – Internet der Dinge (IdD) sind Begriffsammlungen für physische und virtuelle Anwendungen, die sich mit unseren privaten bzw. kommerziellen Anwendungen verknüpfen sollen, um Prozesse zu automatisieren und uns als Menschen den Alltag weiter vereinfachen sollen.

Die Tendenz bei den privaten Anwendungen geht dahin, dass diese Anwendung sich so in den Alltag einbinden, dass man diese nicht mehr direkt wahr nimmt, aber diese Anwendungen doch immer aktiv und betriebsbereit für uns als Benutzer sind.

Wo fängt IoT an und wo könnte die Zukunft liegen?

Bereits durch die Einführung des uns bekannten WLAN und moderne Mobiltelefone wurden die ersten Schritte gemacht. Danach folgten die bekannten Einbindungsmöglichkeiten in den privaten Anwendungen wie steuerbare Leuchtmittel oder halbwegs intelligente Kühlschränke. Man kann diese Anwendung persönlich belächeln. Wenn man jedoch den Schirm der industriellen und wirtschaftlichen Anwendung öffnet, dann bietet sich ein fast unbegrenzte Möglichkeit der Nutzung

  • Einbindung in moderne Logistikinfrastrukturen und Kommissionierungsverfahren – automatisierte Pick- und Packanlagen sind eher schon normal. Daraus kann man Schrittweise komplette virtuelle System entwickeln, die selbstständig den kompletten Beschaffungs- und Wertschöpfungsprozess eigenständig abbilden.
  • autonomes Fahren – egal ob im privaten oder gewerblichen Bereich, die Anwendungen sind so variantenreich wie die Benutzerfelder sind. Vom autonomen Fahren von PKW im öffentlichen Straßenverkehr über den optimalen Einsatz von Landmaschinen bei der Einbringung von Saatgut bzw. Einfahrt der Ernte bis zu intelligenter Überwachung von Baumaschine und deren Füllständen bzw. Aufgaben.

Warum ist dieses Spektrum interessant?

Es müssen Infrastrukturen vorhanden sein, über die sämtliche Anwendungen in Sekundenbruchteilen gesteuert werden können.

Es werden mehr und schnellere Rechenzentren benötigt, welche diese Anwendungen sicher und anwenderfreundlich verbinden können.

Den schnelle Wandel im Bereich der passiven Netzwerktechnik können wir schon heute spüren. Sehr hohe Packdichten, möglichst effizienten Verkabelungssystem inkl. PoE und Reduzierung von Brandlasten sind ein wichtiges Thema der nächsten Jahr.

Haben Sie Fragen zu möglichen Lösungen? Dann kontaktieren Sie uns!

Ihre LNC Solutions GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.